top of page

PATCH-
MANAGEMENT

automatics ermöglicht das Kernel- und Datenbank-Patching in Sekunden.

Patch-Management

3, 2, 1, PATCH!

Das Patch-Management ist eine wichtige Säule der IT-Sicherheit. Regelmäßige Updates tragen dazu bei, den funktionsfähigen Zustand und die höchstmögliche Sicherheit der Systeme zu erhalten.

Darüber hinaus sind Patches auch erforderlich, um ein optimales Zusammenspiel zwischen Hard- und Software zu gewährleisten. Sicherheitsupdates sollten so zeitnah wie möglich auf den Systemen verteilt werden, um das Ausnutzen von Sicherheitslücken durch Dritte zu erschweren. 

Sowohl SAP, als auch andere Datenbankhersteller geben regelmäßig kritische Updates heraus, um Softwarefehler oder bekannte Schwachstellen zu beheben. Jedoch sind IT-Unternehmen aus einer Vielzahl von Gründen (Wartungsfenster, Durchlaufzeiten, Personalengpässe) oft nicht in der Lage, diese zeitgerecht zu installieren. 

Das betriebliche Sicherstellen der System-Aktualität ist ein Bereich, der ständige Aufmerksamkeit erfordert, insbesondere mit den unterschiedlichen von SAP unterstützten Datenbanken und der zunehmenden Verteilung von Datenbankumgebungen für hohe Verfügbarkeit. 

Patch Management ist ein mehrschichtiger Prozess, bei dem sämtliche Komponenten der SAP-Landschaft kontinuierlich mit aktuellen Updates versorgt werden müssen.

automatics bietet mit dem SAP- und Datenbank-Patchmanagement eine einfache Möglichkeit zur Verteilung und Installation von Patches, unter Berücksichtigung alle erforderlichen Package- und Versionsvalidierungen. 

Der Aufwand für das Ausrollen der Patches wird damit so gering wie möglich gehalten, wodurch Unternehmen einen durchgängigen und stabilen IT-Betrieb sicherstellen können.

Lassen Sie automatics übernehmen!
Ersparen Sie sich die gleichen Arbeiten auf einer Vielzahl an Systemen und holen Sie sich Zeit zurück - für die Tasks, die Ihre Skills wirklich erfordern.

Überprüfung auf Vollständigkeit der Package-Files

Prüfung der neuen Version und Vergleich zur bestehenden Version (Upgrade/Downgrade Möglichkeit)

Backup/Rollback Möglichkeit bei SAP Kernel und  SAP Host Agents

Automatischer Restart der betroffenen SAP-Komponenten

Parallele Updates auf allen ausgewählten SAP-Systemen

SAP KERNEL

SAP HOST AGENT

SAP DIAGNOSTIC AGENT

Der SAP-Kernel ist die zentrale Softwarekomponente für den SAP Netweaver Stack. Bekannte Fehler und Sicherheitslücken müssen in regelmäßigen Abständen durch Aktualisierung des betriebs-systemabhängigen SAP-Kernels auf den SAP-Systemen behoben werden. Sie brauchen nur das neue SAP-Kernel Package vom SAP Support-Portal herunterladen und es in automatics hochladen oder auf einem zentralen Fileshare bereitstellen. Alle anderen Aufgaben übernimmt automatics.

Neben dem SAP-Kernel wird auch der SAP Host Agent und Diagnostic Agent Patch inkl. JVM unterstützt.

Datenbanksicherheit erfordert nicht nur eine sorgfältige initiale Einrichtung, sondern auch eine laufende Prüfung auf Updates  zu Fehlern und Sicherheitslücken in den Datenbank-Systemen. automatics ist in der Lage, Patch-Files von SAP HANA DB, SAP MaxDB, SAP ASE, Oracle DB, MSSQL und IBM DB2 Datenbank-Systemen automatisiert zu verteilen und zu patchen. Ihre Aufgabe ist dabei lediglich das einmalige Herunterladen und Bereitstellen der Update-Packages.

DATENBANKEN

BETRIEBSSYSTEME

Systemadministratoren verbringen in der Regel viel Zeit damit, OS Patches aufgrund der Abhängigkeiten mit SAP-Systemen manuell durchzuführen. Dieser Prozess ist nicht nur zeitaufwändig, sondern auch anfällig für menschliche Fehler. automatics bietet gemeinsam mit Ansible die Möglichkeit den gesamten OS-Patch-Prozess End-to-End zu automatisieren. Administratoren müssen lediglich den gewünschten Zustand ihrer Infrastruktur definieren, und automatics mit Ansible kümmert sich um den Rest.

DB-Patch.png
bottom of page